BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ferien und mehr

29. 05. 2022

Liebe Freundinnen und Freunde im Dharma,

gewöhnlich schreibt man ja eine Nachricht, wenn etwas Neues beginnt und nicht, wenn ein Quartal zu Ende geht. Aber jetzt ist ein guter Zeitpunkt, sagt meine Intuition.

Was will ich berichten:

- die Breite Straße, die seit November 2020 saniert wurde, ist diese Woche fertiggestellt worden. Das bedeutet für das Dharmahaus, dass wieder Ruhe einkehrt. Eine wahre Erholung!

- der Keller ist noch im Rohbau, aber ... es wird wieder gearbeitet im Untergrund, und das bedeutet, dass die Energie im Erdgeschoss - im Meditationsraum, im Wohn-Essbereich und in der Küche - kräftig steigt. Sehr schön!

- das Programm für das 2. Halbjahr ist auf der Website eingestellt. Ich freue mich über euer Interesse (seit einigen Monaten werden die Besucher gezählt und manchmal schaue ich auf den Zähler und freue mich darüber, wenn er kräftig ansteigt).

 

Zum guten Ende darf ich noch mitteilen, dass am 5. Mai acht neue Zenlehrer*innen von Jiun Roshi ordiniert wurden. Auf dem Foto zu sehen mit den zwei Zenmeisterinnen und den drei Oshos.

Von links nach rechts:

Suigen Osho, Tenjo Osho, Heide Jiko Kohl, Ute Jinen von Münchow-Pohl, Susanne Jisei Backner, Pieter Hotei Verduin, Jiun Hogen Roshi, Martin Horai Horn, Gabi Jikun Engl, Christoph Hokyo Roethel, Frank Hoshin Richter, Tetsue Roshi, Jigen Osho

 

Ich möchte allen ganz herzlich gratulieren und freue mich auf Verstärkung unserer Dharmaarbeit in Deutschland.

 

Ich wünsche euch einen schönen Sommer und viel Freude bei der - gemeinsamen - Praxis.

 

Herzliche Grüße aus dem Dharmahaus,

Jigen

 

 

Meldungen

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden